Bald mehr Parkplätze : Boizenburg: Mehr Platz für Pendler

Auf dem Bahnhofsvorplatz gibt es seit 2007 schon 29 Pkw-Stellplätze, zwei Behindertenparkplätze und acht  Kradparkplätze. Doch die reichen für Boizenburg nicht aus. Fotos:  Thorsten Meier
1 von 2
Auf dem Bahnhofsvorplatz gibt es seit 2007 schon 29 Pkw-Stellplätze, zwei Behindertenparkplätze und acht Kradparkplätze. Doch die reichen für Boizenburg nicht aus. Fotos: Thorsten Meier

Bis Ende Mai 2014 soll zweite P+R-Fläche für u. a. 100 Pkw entstehen

svz.de von
21. Januar 2014, 15:49 Uhr

Eine Nachricht, die viele der täglich zur Arbeit auspendelnden Elbstädter sicher gern hören werden: Auf der Seite in Richtung Hamburg wird seit Dezember 2013 bis Ende Mai 2014 der erste Abschnitt, links von der Anliegerstraße, für einen neuen, zweiten P+R-Platz gebaut.

„Dabei werden 59 Pkw-Plätze sowie 54 Fahrradstellplätze entstehen. Im zweiten Abschnitt, Ladestraße, kommen dann noch einmal 41 Pkw-Stellplätze, drei Behindertenparkplätze sowie fünf Kradparkplätze hinzu“, erklärt Dagmar Poltier, Fachbereichsleiterin für Bau und Ordnung bei der Stadt Boizenburg im SVZ-Gespräch. Lesen Sie den ganzen Artikel in der Mittwochausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen