zur Navigation springen

Fragen zum Wochenende : Bodenständig in Grieser Gegend

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Wenn Touristen Redefin besichtigen wollen, ist Wolfgang Meyer immer zur Stelle

Der Umgang mit Menschen liegt ihm. Vier Jahrzehnte als Lehrer in der Griesen Gegend tätig, befasst sich der Redefiner Wolfgang Meyer (71) jetzt im Unruhestand mit der Historie seiner Heimat und gibt sein Wissen auf verschiedene Weise an Interessierte weiter. Er ist ein Bodenständiger in der Griesen Gegend und Ortschronist von Redefin und Umgebung. Und wenn im Landgestüt eine Besuchergruppe fachkundige Auskunft haben möchte, führt er die Touristen durch die Gestütsanlagen. In den vergangenen 15 Jahren hat sich das auf knapp 700 Führungen summiert. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Sonnabendausgabe.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Apr.2014 | 15:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen