Liebeserklärung an Island : Blikis Land - arktischer Sehnsuchtsort

Angelika Hoffmann mit ihrem Welpen Eyvindur .
Angelika Hoffmann mit ihrem Welpen Eyvindur .

Angelika Hoffmann hat ihr Herz an Island verloren

svz.de von
21. Dezember 2013, 06:00 Uhr

Er hat schwarz glänzende Knopfaugen, ein wunderschön weiches Fell und ist ist sehr neugierig. Islandspitz Eyvindur ist zwölf Wochen alt und seit drei Wochen bei Angelika Hoffmann in Bitter zu Hause. Vorgänger Snorri war mit 15 Jahren gestorben und ein Hof ohne Hund, das geht nicht, meint Hoffmann. Es musste aber wieder ein Islandhund sein, schon der dritte. Angelika Hoffmann ist von Island fasziniert, sie war sogar einmal kurz davor, nach dorthin auszuwandern. Jetzt hat sie zusammen mit ihrer Freundin Gisela Schwarz ein Buch geschrieben mit wunderschönen Fotos und Geschichten über Land und Leute und die besonderen Tiere. Den ausführlichen Bericht lesen Sie bitte in der Sonnabend-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen