Was Hänschen nicht lernt : Bildung: In der Kita fängt sie an

Kita-Leiterin Gerit Hufnagel, Nicole Bielenberg von der Gemeinde und Bürgermeisterin Grit Richter (r.) im Gespräch mit Professor Wolfgang Tietze.
Kita-Leiterin Gerit Hufnagel, Nicole Bielenberg von der Gemeinde und Bürgermeisterin Grit Richter (r.) im Gespräch mit Professor Wolfgang Tietze.

Abschlussveranstaltung der Fortbildungsreihe „QuiK-Qualitätsmanagement in Kindertagesstätten“ in Lüneburg

svz.de von
16. Januar 2014, 17:15 Uhr

„Auf den Anfang kommt es an“ und „Was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans später umso schwerer oder auch gar nicht mehr“ - das waren zwei Spruchweisheiten, die man am Dienstagnachmittag im Raum der Handwerkskammer Lüneburg hören konnte. Es ging um frühkindliche Erziehung und Bildung in den Kitas und die Fortbildungsreihe „Quik - Qualitätsmanagement in Kindertagesstätten“, die an 48 Kindertageseinrichtungen im Landkreis Lüneburg in den vergangenen 18 Monaten stattgefunden hatte. Mehr dazu lesen Sie in unserer Freitagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen