Russenpower und Surfrock : Besonderes Konzert auf der „Minna“

„Vladi Wostock“ spielt am Freitag,  1. August,  20 Uhr, auf Boizenburgs Kulturschiff „Minna“.
„Vladi Wostock“ spielt am Freitag, 1. August, 20 Uhr, auf Boizenburgs Kulturschiff „Minna“.

„Vladi Wostock“ spielt am 1. August, 20 Uhr, auf Boizenburgs Kulturschiff „Minna“

von
09. Juli 2014, 14:57 Uhr

Vladislav Mamedov singt, Tima Blues Junior spielt Gitarre, Boris Bumkapov Bass und Al Capitano die Trommeln. Sie kommen aus Bremen und bieten Russenpower und Surfrock. Als „Vladi Wostock“ sind oft als Straßenmusiker unterwegs und spielen auch „ganz normale“ Konzerte, wie am Freitag, dem 1. August, 20 Uhr, auf Boizenburgs Kulturschiff „Minna“. Wegen der begrenzten Plätze, wird eine Reservierung der Karten (im Kino, Tel. 038847/37846) unbedingt empfohlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen