zur Navigation springen

Lieblingstier der Kinder : Auf den Hund gekommen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Fast alle Finger gingen nach oben auf die Frage, welches denn das Lieblingstier der Kinder sei. Selbstverständlich, der Hund! Dass der Hund von den Wölfen abstammte, das wussten alle Kinder aus dem Neuhauser Hort, die mit Doris Graefe im Archezentrum unterwegs gewesen waren, um der Sache genauer auf den Grund zu gehen, wie der Mensch zum Hund kam. Da in der Bücherei gerade geräumt wird, hatte Doris Graefe ihren Lesenachmittag kurzerhand ins neue Archezentrum verlegt, wo es viel Anschauungsmaterial für die Schulkinder gab. Wie die Menschen in der Steinzeit den Wolf zum Haustier erzogen oder welche seiner Eigenschaften sie sich zu Nutze gemacht haben, konnten die Erst- und Zweitklässler dort auf den Bildtafeln erfahren. Dass die Qualitäten des Hundes wie seine Treue und Anhänglichkeit schon von unseren Vorfahren geschätzt wurden, bestärkte die Kinder sichtlich in ihrer Vorliebe für den Vierbeiner, von dem sie selbst ganz viele Geschichten aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz erzählen konnten.
Gestern begab sich Doris Graefe vom Verein für Bürgerbegegnung mit einer zweiten Gruppe auf den Rundgang durch das Archezentrum, um zum Thema Hund zu berichten.


zur Startseite

von
erstellt am 24.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen