zur Navigation springen

Bundeswehr hautnah : Ansturm auf Hagenower Kaserne

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Weit mehr als 1000 Besucher bei den Panzergrenadieren

von
erstellt am 23.Mai.2014 | 15:44 Uhr

Sie haben viel versprochen und sie haben alles eingehalten, die Grenadiere von 401. Tagelang war aufgebaut, aufgeräumt, vorbereitet und geprobt worden für den großen Tag des Bataillons. Der begann gestern um 10 Uhr, großräumig durch Polizei und Militärpolizei vor Störungen abgesichert. Was dann folgte, lässt sich nur als Ansturm auf die Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne beschreiben. Die Neugier, auch bei vielen aus der Region war groß, schließlich liegt das letzte Ereignis dieser Art schon ein paar Jahre zurück. In diesem Jahr ist kein Hagenower Grenadier in Afghanistan und, die Zeit der Freiwilligenarmee hat begonnen. Und so nutzten die Organisatoren des Bataillons und der anderen beteiligten Dienststellen die Gunst des Tages, um vor allem um die Jugend zu werben. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Sonnabendausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen