zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

18. Oktober 2017 | 20:44 Uhr

Pätow-Steegen : Amtsausscheid als Volksfest

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Die von der Wehrführung mit Spannung erwarteten neuen Übungen fanden Anerkennung der Wettkämpfer/Dank an alle Beteiligten

von
erstellt am 28.Apr.2014 | 15:43 Uhr

Besser ging nicht: die Voraussetzungen für den Amtsausscheid 2014 der 18 Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amt Hagenow-Land auf dem Mietenplatz der Agrarvereinigung Toddin-Pätow waren ein Traum.

„Monatelange Vorbereitungen, gründliche Absprachen und tolle Wettkampfteilnehmer ließen den Ausscheid zum kleinen Volksfest werden. Unzählige Zuschauer und ein ansprechender Austragungsplatz bildeten mit dem traumhaften Wetter einen würdigen Rahmen“, lobt Heinz-Egon Möller, seines Zeichens Amtswehrführer. Die von der Amtswehrführung mit einiger Spannung erwarteten neuen Übungen seien durchweg auf große Anerkennung bei allen Wettkämpfern gestoßen. Absolut neu sei auch die elektronische Zeitnahme beim ,,Löschangriff nass“ gewesen, berichtet der 63-Jährige weiter. Ein Danke gehe an den Kameraden Bernd Buck von der Freiwilligen Feuerwehr Schwartow für die Unterstützung. Den von ihm gestifteten ,,Pechvogel des Jahres 2014“ habe sich mit klarem Vorsprung die Redefiner Feuerwehr erkämpft. Der Amtsbrandmeister bedankt sich u.a. bei den 42 Kampfrichtern, 32 Helfern der gastgebenden Wehr und den beteiligten Betrieben aus dem Amtsbereich für die zum großen Teil kostenlose Unterstützung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen