Hagenow : Am 1. Mai wird die Waldlichtung wieder zur Bühne

Die Ludwigsluster Jagdhorngruppe sorgte im vergangenen Jahr in der Hagenower Bekow für jagdliche Stimmung.
Die Ludwigsluster Jagdhorngruppe sorgte im vergangenen Jahr in der Hagenower Bekow für jagdliche Stimmung.

Zum 28. Mal gibt es das Jagdhorn-Bläsertreffen in Hagenows grüner Lunge / Kreisjagdverband sieht sich gut vorbereitet

von
24. April 2019, 05:00 Uhr

Hagenow | Es soll wieder mal ein Volksfest unter den wuchtigen Laubbäumen der Bekow werden. Unter Verantwortung des Kreisjagdverbandes wird am 1. Mai zum großen Bläsertreffen in die Bekow vor den Toren Hagenows geladen. Tragend für das Programm sind natürlich die Jagdhornbläser, in diesem Jahr werden elf Gruppen erwartet. Die werden am 1. Mai in der Früh an verschiedenen Stellen der Stadt zum Wecken blasen, bevor um 10 Uhr ganz offiziell die Veranstaltung mit dem Anblasen beginnt. Erwartet werden, wie in den vergangenen Jahren auch, mehr als Tausend Gäste. Die können nicht nur der jagdlichen Musik lauschen, sondern sich beispielsweise auch im Laserschießkino testen oder beim Preiswerfen des Angelcastings mit Weltmeister Florian Sabban ausprobieren. Für Unterhaltung sorgen zusätzlich die „Korl Bois“, es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Dazu ist ein Markt mit Jagd- und Outdoorprodukten vorbereitet, es gibt Wildprodukte, Verkostungen, und auch für Kleinen sind Schmink- und Bastelangebote vorbereitet. Das Programm unter der Moderation von Norbert Bosse endet um 14.30 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen