Alte Apfelbäume

Es geht um alte Apfelbäume.
Es geht um alte Apfelbäume.

Anmeldung für Bestimmungsprojekt noch eine Woche

von
10. September 2015, 14:54 Uhr

Noch bis zum 18. September 2015 können sich Garten – und Obstwiesenbesitzer für das Obstbaumbestimmungsprojekt im Amt Neuhaus anmelden. Es bietet den Gartenbesitzern die einmalige Chance ihre alten Obstbäume, in erster Linie Apfel- und Birne, vor Ort im eigenen Garten von einem Pomologen bestimmen zu lassen. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Bingo Umweltlotterie ist die Bestimmung für die Gartenbesitzer kostenlos.
Anfang Oktober werden Hermann Stolberg vom Streuobstwiesenverein Lüneburg, Sabine Wittkopf und der bekannte Pomologen Jan Bade die angemeldeten Gärten besuchen und die Bestimmungen vor Ort durchführen. Besucht werden Hausgärten mit Einzelbäumen ebenso, wie auch Obstwiesen beliebiger Größe. Im Mittelpunkt der Bestimmung stehen alte Obstbäume, da hier häufig die Sorten nicht mehr bekannt sind. Deshalb sollten die angemeldeten Bäume mindestens 25 Jahre alt sein.
Alle Garten- und Obstwiesenbesitzer im Amt Neuhaus, die Interesse haben, ihre Obstbäume bestimmen zu lassen, können sich bei Sabine Wittkopf, Tel.: 038841 61377 oder gerne auch per Email: sabinewittkopf@web.de für das Projekt anmelden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen