Stapel : Als die Pfeile flogen

Dartsmeisterschaften werden immer beliebter

von
08. März 2019, 11:14 Uhr

Was haben die Stapeler Dartsmeisterschaft und der Karneval im Amt Neuhaus gemeinsam? Auf jeden Fall sind es Veranstaltungen, die so beliebt sind, dass alle Plätze beziehungsweise Karten in kürzester Zeit vergeben sind. „Es herrscht eine tolle Stimmung. Die Akteure sind mit vollem Einsatz dabei. Es gibt begeisterte Zuschauer und es sind etablierte Höhepunkte in unserem Amt und darüber hinaus.“ Davon ist Sylvana Lauterschlag in ihrem Resümee zu der gelungenen Veranstaltung des VfL Stapel überzeugt.

Der Titel „Stapeler Dartsmeister“, der kürzlich bei den 24 Teilnehmern heiß begehrt war, ging dabei, wie bereits im letzten Jahr, an den Profispieler Jens Meyer aus Konau. Er setzte sich gegen Jens aus Zeetze durch, der sich den Vizemeistertitel sicherte. „Alle hofften, dass zumindest Michael Arlt als StapelerDomäne eine Platzierung erreichen würde, doch Heiko Voß aus Neuhaus war einfach zu stark“, fasst Lauterschlag die Entscheidung um Platz drei zusammen.

Auch zwei Frauen stellten sich in dieser Männerdomäne den Kampf um das Treppchen und ließen dabei so manch einen Werfer hinter sich, wie Lauterschlag weiter berichtet. Für das Treppchen hat es jedoch nicht gereicht.

Ganz anders - zumindest hinsichtlich der Stapler Erfolge - lief es am nächsten Tag beim Stapeler Jugendturnier. „Hier gingen alle drei Platzierungen an Stapeler Jungs und auch Ida Kramer präsentierte beeindruckende Würfe“, so Lauterschlag Spannend sei vor allen Dingen gewesen, dass Hagen Ohl und Tom Klettke aufgrund einer Punktgleichheit im direkten Spiel um den ersten Platz werfen mussten, wobei Tom Klettke am Ende das schärfere Auge bewies. Er darf sich nun „Stapeler Jugenddartsmeister“ nennen.

Uwe Lauterschlag als Hauptorganisator und neu gewählter Vereinsvorsitzender zeigt sich mit diesen beiden Veranstaltungen mehr als zufrieden. Nachdem der Stapeler Pfingstlauf als traditionelle Veranstaltung ab diesem Jahr leider nicht mehr stattfinden wird, ist der Vorstand des VfL Stapel - nach der Neuwahl im Januar bestehend aus Bastian Brusch als Stellvertreter, Yvonne Ohl als Kassenwartin und zur Unterstützung neu hinzugekommen Christian Klettke - stolz darauf, dass sich die Dartsturniere am Anfang und am Ende des Jahres so etabliert haben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen