Alles ist jetzt ganz genau geregelt

Es geht ums Geld.
1 von 2
Es geht ums Geld.

Richtlinie zur Förderung der Vereinsarbeit vom Wirtschaftsausschuss befürwortet

von
10. September 2015, 14:56 Uhr

Die Gemeinde kann (noch) so genannte freiwillige Leistungen erbringen. Für Vereine stellt sie jährlich etwa 8000 Euro in den Haushalt ein, und bisher passierten die Auszahlungen nach dem „Windhundprinzip“ - wer zuerst einen Antrag auf eine finanzielle Förderung stellte, kriegte was. Bis es eben alle war, das Geld. Wieviel wer wofür bekam lag im Ermessen der Verwaltung. Das alles soll jetzt aber ganz genau geregelt werden. Die Verwaltung hat eine „Richtlinie zur Förderung der Vereinsarbeit “ ausgearbeitet. Auf fünf Seiten ist dargelegt, wer Anspruch auf eine Förderung hat, wie hoch der Anspruch ist und zu welchen Gelegenheiten man etwas bekommen kann. Gefördert werden Vereine, die auf karikativem, kulturellem oder sportlichem Gebiet unterwegs sind und die Geld zum Beispiel für Ausstattungen oder Anschaffungen, für Eintrittsgelder, Startgelder oder Fährkosten und für die Betreuung oder Ausbildung von Kindern benötigen. Gefördert werden aber nur die Vereine, die einen Jahresmitgliedsbeitrag von mindestens 20 Euro erheben. Der Zuschuss bezieht sich auf die Anzahl der Mitglieder. Für jedes zahlende Mitglied können 4 Euro pro Jahr gewährt werden. Zu Jubiläen gibt es etwas extra und im Einzelfall auch bei sportlichen oder kulturellen Höhepunkten.
Beantragt ein Verein eine finanzielle Zuwendung für seine Kinder- und Jugendarbeit, müssen mindestens 20 Prozent seiner Mitglieder unter 18 Jahre alt sein. Die Verwaltung hatte 25 Prozent vorgeschlagen, was Ausschussvorsitzender Manfred Ickert für zu hoch befand. Sein Vorschlag mit 20 Prozent wurde von den übrigen Ausschussmitgliedern einstimmig angenommen und die Richtlinie in der geänderten Form empfehlend beschlossen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen