Neuhaus : Allein mit einem Buch zum Vorlesen

von 07. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Siegerinnen des Lesewettbewerbes freuen sich über ihre neuen Bücher und die Erwachsenen darüber, dass es gelungen ist, Kinder zum Lesen zu ermutigen.
Die Siegerinnen des Lesewettbewerbes freuen sich über ihre neuen Bücher und die Erwachsenen darüber, dass es gelungen ist, Kinder zum Lesen zu ermutigen.

Grund- und Oberschule Neuhaus beteiligt sich erneut am bundesweiten Vorlesewettbewerb – Ronja Grundt ist Schulsiegerin

Das muss man sich erst einmal trauen – allein mit einem Buch nach vorne gehen, sich an einen Tisch setzen, in ein Mikrofon sprechen, während viele Zuhörer aufmerksam lauschen und dich beobachten. Eine kleine Gruppe von Erwachsenen sitzt an einem extra Tisch, hört besonders gut zu, macht sich Notizen und bewertet das Vorlesen mit Punkten auf einer Skal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite