Für die Flutopfer : Zarrentiner Spendensammler wird 3,5 Tonnen Hilfsgüter nicht los

von 25. Juli 2021, 11:26 Uhr

svz+ Logo
Er hat die Garage voller Spenden, doch Zarrentins Neptun Joachim Pahlke wird derzeit die Hilfsgüter nicht los.
Er hat die Garage voller Spenden, doch Zarrentins Neptun Joachim Pahlke wird derzeit die Hilfsgüter nicht los.

Der frühere Neptun Zarrentins, Joachim Pahlke, hatte es mit seinem Spendenaufruf für die Flutopfer gut gemeint: Noch immer sucht er dringend Abnehmer für die Hilfsgüter.

Zarrentin | Der große Mann bekommt die Tür seiner Garage in einem Hinterhof in der Pampriner Straße kaum zu, so vollgepackt ist sie. Kartons voller Kleidung, Geschirr, ein paar neue Küchenmaschinen, Spielzeug für Kinder und etliche Säcke sind da bis unter das Dach gestapelt. Doch Joachim Pahlke, den seit Jahren alle nur als „Neptun“ vom großen Strandfest kennen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite