Krankenhäuser rund um Schwerin : Dritte Corona-Welle ist in Westmecklenburg angekommen

von 12. April 2021, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Ein Corona-Kranker wird auf der Intensivstation im Ludwigsluster Krankenhaus umgebettet. Die Zahl der Corona-Kranken hat in diesem Jahr spürbar zugenommen.
Ein Corona-Kranker wird auf der Intensivstation im Ludwigsluster Krankenhaus umgebettet. Die Zahl der Corona-Kranken hat in diesem Jahr spürbar zugenommen.

Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern in Hagenow, Ludwigslust, Boizenburg und Schwerin steigt stetig

Hagenow,Ludwigslust,Boizenburg, Schwerin | Die dritte Welle ist auch in unserer Region angekommen. Deutliches Indiz dafür ist die Anzahl der Menschen, die mit einer Covid-Infektion im Krankenhaus liegen. Die nimmt zu. Im Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow befand sich am Montag zwar nur jeweils ein Corona-Patient auf den Intensivstationen in Hagenow und in Ludwigslust. Dafür gab es weite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite