Wolfsland : Filmwölfe fühlen sich in Laave heimisch

von 14. April 2021, 13:41 Uhr

svz+ Logo
Gut ausgebildet haben acht Filmwölfe zusammen mit ihrem Trainer Miguel de la Torre in Laave Einzug gehalten.
Gut ausgebildet haben acht Filmwölfe zusammen mit ihrem Trainer Miguel de la Torre in Laave Einzug gehalten.

Die Tiertrainer Miguel de la Torre und Katja Elsässer sind mit dem achtköpfigen Rudel in den kleinen Ort gezogen.

Laave | Die Laaver haben Zuwachs bekommen. Lopane, Lobine oder auch Lobiwan heißen die neuen „Bewohner“ des kleinen Örtchens in der niedersächsischen Gemeinde Amt Neuhaus. Doch dabei handelt es sich nicht um Menschen, sondern um Wölfe. Um genau zu sein sogar gleich um ein ganzes Rudel von acht Filmwölfen. Die haben immer dann ihren großen Auftritt haben, wenn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite