Wobau wird 30 Jahre : Ein „Uns Hüsung“ für alle Hagenower

von 06. Februar 2021, 19:45 Uhr

svz+ Logo
Michael Hasche leitet seit 2000 die Geschicke der Wobau. Ihm macht die Arbeit nach wie vor viel Spaß.
Michael Hasche leitet seit 2000 die Geschicke der Wobau. Ihm macht die Arbeit nach wie vor viel Spaß.

Runde Geburtstage soll man feiern. Die Hagenower Wobau GmbH verzichtet jedoch. Dafür gibt es ein anderes Geschenk.

Hagenow | Das größte Geburtstagsgeschenk hat sich die Hagenower Wohnungsbau GmbH zu ihrem 30-jährigen Bestehen selbst gemacht: Das Unternehmen will im Jahr seines Jubiläums ein neues Verwaltungsgebäude für seine Mitarbeiter bauen. „Angedacht ist, dass die Bauarbeiten im April oder Mai beginnen“, sagt Michael Hasche. Der Geschäftsführer der Wobau hofft, dass das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite