Stimmabgabe bis 18 Uhr : Wittenburg wählt einen neuen Bürgermeister

23-82055460_23-102169672_1597243641.JPG von 20. September 2020, 09:12 Uhr

svz+ Logo
Ordnung muss sein. Vor der Bürgermeisterwahl in Wittenburg wurde die Wahlurne fachgerecht verplombt.

Ordnung muss sein. Vor der Bürgermeisterwahl in Wittenburg wurde die Wahlurne fachgerecht verplombt.

Amtsinhaberin Dr. Margret Seemann (SPD) tritt gegen drei männliche Kandidaten an.

Es ist angerichtet. Insgesamt 70 Wahlhelfer sorgen seit 8 Uhr über den Tag hinweg dafür, dass die Bürgermeisterwahl in Wittenburg reibungslos abläuft. Die ersten Wähler wollten schon in der Früh, pünktlich mit der Öffnung der Wahllokale ihre Stimme abgeben. Herausgefordert wird die Amtsinhaberin Dr. Margret Seemann (SPD) von drei Männern. Christian Gr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite