Wittenburg : Ausgleichspflanzungen: Von alten Pflichten eingeholt

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 07. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Obstbäume als Ausgleichspflanzung  für Gewerbegebiete hat nach Jahren die Stadt Wittenburg in Auftrag gegeben.
Obstbäume als Ausgleichspflanzung für Gewerbegebiete hat nach Jahren die Stadt Wittenburg in Auftrag gegeben.

Wittenburg beschließt Ausgleichspflanzungen für längst umgesetzte Bauprojekte – Kosten liegen bei gut 100.000 Euro

Sie hätte es wohl am liebsten unter dem Radar erledigt. Auf jeden Fall lautlos. Doch diesen Gefallen taten die Stadtvertreter Wittenburgs der Bürgermeisterin Margret Seemann bei ihrer vergangenen Sitzung nicht. Stattdessen gab es beim Tagesordnungspunkt „Ausgleichspflanzungen aus den Bebauungsplänen 5 und 6.1 hier: Auftragsvergabe“ Diskussionen, ob di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite