Lübtheen : Freiwillige aus dem Kreis laden Spenden für Flutopfer auf

von 28. Juli 2021, 20:33 Uhr

svz+ Logo
In der Nacht zu Freitag sollen die Spenden ins Flutgebiet kommen.
In der Nacht zu Freitag sollen die Spenden ins Flutgebiet kommen.

40-Tonner wurden am Mittwochabend mit Spenden aus dem ganzen Kreis in Lübtheen beladen.

Lübtheen | Dutzende Freiwillige aus Lübtheen aber auch aus Friedrichsruhe, Domsühl und Goldenbow konnten am Mittwochabend Hilfsgüter auf einen 40-Tonner laden. Diese Spenden sollen dann in der Nacht zum Freitag nach Stolberg in Nordrhein-Westfalen zu einer Bürgerstiftung gebracht und eingelagert werden. Mit auf dem Lastwagen sind Spenden der Zarrentiner aber ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite