Landkreis Ludwigslust-Parchim : Wild wird zur Gefahr Nummer 1

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 30. April 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Wildunfall an der B5 nahe Redefin: Die Zahl der Zusammenstöße mit Wildtieren hat 2019 noch einmal sehr deutlich zugenommen.
Wildunfall an der B5 nahe Redefin: Die Zahl der Zusammenstöße mit Wildtieren hat 2019 noch einmal sehr deutlich zugenommen.

Polizei stellt fest: Fast die Hälfte aller Unfälle im Landkreis hatten 2019 mit Tieren zu tun

Wildtiere sind zur schlimmsten Gefahr im Straßenverkehr unseres Landkreises geworden – weit vor Raserei, Alkohol oder Vorfahrtsdelikten. Das beweist die Statistik der Polizei für das Jahr 2019. Ihr zufolge ist die Zahl der Wildunfälle noch einmal dramatisch angestiegen, es waren 3749 Vorfälle. Damit hat fast die Hälfte aller Unfälle im Landkreis mit Wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite