Zarrentin : Webdesignerin startet mit eigener Firma in die Selbstständigkeit

von 07. Mai 2021, 13:34 Uhr

svz+ Logo
Mitten in der Corona-Zeit wagt die 35-jährige Charlott Kleinke als Web-und Grafikdesignerin den Sprung in die Selbstständigkeit. Sie hat gute Gründe für ihren Optimismus.
Mitten in der Corona-Zeit wagt die 35-jährige Charlott Kleinke als Web-und Grafikdesignerin den Sprung in die Selbstständigkeit. Sie hat gute Gründe für ihren Optimismus.

Charlott Kleinke aus Zarrentin wagt mit Hilfe der Bundesagentur den Schritt zu einer eigenen Firma.

Zarrentin | Individuell und sympathisch soll er sein, der Auftritt, den die 35-jährige Zarrentinern Charlott Kleinke selbständigen und mittelständischen Unternehmen anbieten will. Die Grafik- und Webdesignerin hat mit dem Monat Mai den Sprung zur eigenständigen Unternehmerin gewagt. Sie will dabei keinen Nullachtfünzehn-Job machen, sondern für Menschen arbeiten, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite