Viereinhalb Tonnen Kupfer im Wert von 30 000 Euro gestohlen

von
31. August 2020, 15:33 Uhr

Viereinhalb Tonnen Kupfer im Wert von 30 000 Euro haben Unbekannte am Wochenende aus der Lagerhalle einer Metallfirma in Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gestohlen. Der oder die Täter drangen gewaltsam in die Halle ein, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Kriminalpolizei habe Spuren gesichert. Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge zwischen Freitagnachmittag und Montagfrüh. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen