Verteilung der FFP-2-Masken : Warten auf kostenlosen Schutz

von 15. Dezember 2020, 16:41 Uhr

svz+ Logo
Ein typisches Bild in der Region: Die FFP-2-Masken sind in den Apotheken vergriffen. Die Mitarbeiter erlebten am Dienstagmorgen einen regelrechten Ansturm wegen der Mund-Nase-Bedeckung.
Ein typisches Bild in der Region: Die FFP-2-Masken sind in den Apotheken vergriffen. Die Mitarbeiter erlebten am Dienstagmorgen einen regelrechten Ansturm wegen der Mund-Nase-Bedeckung.

Seit gestern sollen Apotheken FFP-2-Masken kostenlos an Risikogruppen ausgeben. Das ist allerdings problematisch.

Hagenow/Boizenburg/Lübtheen/Wittenburg | "Wir haben derzeit keine FFP-2-Masken." Ein Blatt mit diesem Satz hängt derzeit an vielen Hagenower Apotheken. Dazu zählt auch die Rosen-Apotheke in der Möllner Straße. Wer dort am Dienstag zwischen 8 und 9.30 Uhr nachfragte, hatte Glück und konnte einige der 200 FFP-2-Masken ergattern. Danach waren sie vergriffen. Zum Hintergrund: Auf Initiative der B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite