Für Grundschüler in Neuhaus und Tripkau : Verkehrsschulung: Richtig radeln will gelernt sein

von 11. Mai 2021, 15:46 Uhr

svz+ Logo
Alle halten für den Polizisten an. Am Fußgängerüberweg müssen auch Radfahrer stoppen.
Alle halten für den Polizisten an. Am Fußgängerüberweg müssen auch Radfahrer stoppen.

Grundschüler in Neuhaus und Tripkau haben ihre Fahrradprüfung abgelegt und nicht nur geübt, geradeaus zu fahren.

Neuhaus | Hinter Lotte, Maja und all ihren Mitschülern der vierten und dritten Klassen in Neuhaus und Tripkau liegen spannende wie lehrreiche Tage. Denn sie haben gelernt, wie sie richtig und sicher Fahrrad fahren – zunächst durch ihre Lehrerinnen Anja Blosfeld und Julia Stieger im Sachunterricht und später sogar von den Polizeibeamten der Station in Neuhaus. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite