Amt Neuhaus : Verein nutzt Corona-Stillstand sinnvoll

von 19. Januar 2021, 12:42 Uhr

svz+ Logo
Noch ist der Informationskasten vor dem Pforthaus in Neuhaus leer. Geht es nach Annegret Panz vom Verein für Bürgerbegegnung im Amt Neuhaus, soll er bald wieder voll mit Veranstaltungsankündigungen sein.
Noch ist der Informationskasten vor dem Pforthaus in Neuhaus leer. Geht es nach Annegret Panz vom Verein für Bürgerbegegnung im Amt Neuhaus, soll er bald wieder voll mit Veranstaltungsankündigungen sein.

Amt Neuhaus: Mitglieder planen optimistisch für die Zeit nach dem Lockdown

Neuhaus | Vereine – Sie leben von ihren Mitgliedern und vom Ehrenamt. Zurückgeben können sie dabei häufig nur Geselligkeit und Zugehörigkeitsgefühl – das sogenannte Vereinsleben. Während der Corona-Pandemie kam dieses nun aber nahezu gänzlich zum Erliegen, so dass viele dieser eingetragenen Gemeinschaften häufig nur hoffen können, dass ihre Mitglieder wissen, w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite