Campen am Schaalsee : Corona-Saison ist besser gelaufen als gedacht

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 30. September 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Morgenstimmung am Schaalsee  gleich hinter der Landesgrenze bei Zarrentin: Wenn im Sommer um 5 Uhr in der Frühe die Sonne aufgeht, schlafen noch die meisten Camper auf dem Platz in Groß Zecher. Für die Angler ist es jedoch die beste Zeit, in den Tag zu starten.
1 von 2
Morgenstimmung am Schaalsee gleich hinter der Landesgrenze bei Zarrentin: Wenn im Sommer um 5 Uhr in der Frühe die Sonne aufgeht, schlafen noch die meisten Camper auf dem Platz in Groß Zecher. Für die Angler ist es jedoch die beste Zeit, in den Tag zu starten.

Urlauber erkennen Schönheiten vor der Haustür / Campingplatz Groß Zecher im Corona-Jahr gut ausgelastet

Mit einem Kübel grauer Farbe ausgerüstet macht sich Hans-Hermann Scheel auf den Weg zum Sanitärgebäude. Nach der Campingsaison ist vor der Saison, und der Platzwart auf dem Campingplatz in Groß Zecher nutzt die Zeit, um Sanierungsarbeiten auszuführen. „Wir sind in diesem Jahr aufgrund der Corona-Situation später als sonst in Gang gekommen. Doch dann ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite