Tourismus Boizenburg : Von Rom und Kaunas lernen

von 22. April 2021, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, hier vom Elwkieker bei Boizenburg betrachtet, fand viel Interesse bei Touristikern aus Rom, Paris, Kaunas und Ljubljana.
Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, hier vom Elwkieker bei Boizenburg betrachtet, fand viel Interesse bei Touristikern aus Rom, Paris, Kaunas und Ljubljana.

Die Metropolregion Hamburg tauscht sich mit vier europäischen Städten aus, um den Elb-Tourismus weiter zu entwickeln.

Boizenburg | Was gibt es Interessantes in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana? Vieles, sagt Marion Köhler ganz klar. Sie ist Sprecherin der Metropolregion Hamburg und befindet sich mit weiteren Kolleginnen derzeit im regen Austausch mit Menschen aus der größten Stadt des Balkenlandes. Der Grund hierfür ist das Projekt „Star Cities“ der Europäischen Union, das se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite