Teldau : Kreiserntefest: Riesenumzug auf dem Sude-Deich

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 29. September 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Nach fast drei Stunden war der große Umzug wieder in Vorderhagen angekommen, hier gab es einen kleinen Stau auf dem Sudedeich.  Fotos: Mayk Pohle
Nach fast drei Stunden war der große Umzug wieder in Vorderhagen angekommen, hier gab es einen kleinen Stau auf dem Sudedeich. Fotos: Mayk Pohle

Teldau war ein mehr als würdiger Gastgeber des Kreiserntefestes Zahl der Gäste lag am Sonnabend jenseits von 3000

Die Sude-Niederung im fröhlichen Ausnahmezustand: Kreiserntefeste waren in den letzten Jahren immer Großereignisse, das hat sich in der Teldau nicht geändert. Dort, wo noch vor 30 Jahren alle Straßen am Grenzzaun endeten, war die Gemeinde mit ihren etwas mehr als 1000 Einwohnern nun das kleine, grüne Tor zur weiten Welt. So drückte sich jedenfalls Bürg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite