Hagenow : Stromleitung legt Baupläne für den Rewe-Markt auf Eis

von 15. Februar 2021, 14:37 Uhr

svz+ Logo
Der längst geplante Neubau des Rewe-Marktes in Hagenow verschiebt sich auf unbestimmte Zeit. Noch immer ist nicht klar, wann die Starkstromleitung verlegt werden kann und soll.
Der längst geplante Neubau des Rewe-Marktes in Hagenow verschiebt sich auf unbestimmte Zeit. Noch immer ist nicht klar, wann die Starkstromleitung verlegt werden kann und soll.

Rewe-Ost will schon seit Jahren seinen Markt in Hagenow abreißen und neu bauen. Jetzt liegen die Pläne auf Eis.

Hagenow | Dass die Rewe-Gruppe ihren Supermarkt an der Tarnow-Straße abreißen und einen komplett neuen Markt bauen will, ist ein alter Hut, der auch die Stadtverwaltung und -vertretung schon seit Jahren beschäftigt. Doch derzeit ist völlig unklar, ob das Bauvorhaben überhaupt weiter Bestand haben wird. Noch immer wird um die Verlegung der 110-KV-Starkstromleitu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite