Strecke zeitweilig voll gesperrt : Drei Verletzte bei Unfall in Zarrentin

Patrick Seeger (3).jpg

Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 18 Uhr an der Schweriner Straße. Einer der Beteiligten trug schwere Verletzungen davon.

von
07. August 2019, 11:06 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW sind am Dienstagabend in Zarrentin drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 18 Uhr an der Schweriner Straße, als ein PKW beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Auto zusammenprallte. Einer der beiden Autofahrer, ein 78-jähriger Mann, wurde dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Seine Beifahrerin und der Fahrer des anderen Wagens erlitten jeweils leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils erheblicher Sachschaden, der insgesamt auf ca. 15.000 Euro geschätzt wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Schweriner Straße an der Unfallstelle zeitweilig voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen