Lassahn : Bunte Steine des Zusammenhaltes

von 03. Mai 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Emily Wiekström (5) legt einen von ihr bemalten Stein auf die Lassahner Kirchenmauer. Die Steinkette ist zur Attraktion im Dorf geworden.
Emily Wiekström (5) legt einen von ihr bemalten Stein auf die Lassahner Kirchenmauer. Die Steinkette ist zur Attraktion im Dorf geworden.

Aus einer kleinen Aktion des Dorfvereins ist mit der Steinkette ein mächtiges Symbol der Solidarität geworden.

Auf den ersten Blick sind sie fast unscheinbar, die Steine des Zusammenhalts. Sie sind unterschiedlich groß, bunt bemalt, und es werden immer mehr. So ist in den vergangenen Tagen mit der Kette aus Steinen auf der Mauer an der Lassahner Kirche auch ein Symbol des neuen Zusammenhalts geworden. In Lassahn geht es dabei nicht nur um die Corona-Krise. Stei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite