Wittenburg : Impfaktion der Volkssolidarität

von 03. März 2021, 18:40 Uhr

svz+ Logo
Sie empfing bei der von der Volkssolidarität organisierten Aktion ihre Impfung: die 90-jährige Ursula Niklai aus Wittenburg.
Sie empfing bei der von der Volkssolidarität organisierten Aktion ihre Impfung: die 90-jährige Ursula Niklai aus Wittenburg.

Bereits fünfte Aktion des Kreisverbandes: 200 Bewohner aus Altenheimen und betreutem Wohnen erhielten schützenden Piks

Wittenburg | Es sind die sozialen Verbände in der Region, die enormen Anteil am Impffortschritt unter der älteren Bevölkerung haben. Der Kreisverband Südwestmecklenburg der Volkssolidarität hat am Mittwoch erneut den Beweis dafür geliefert. In einer aufwändig vorbereiteten Aktion wurden 200 Bewohner aus Altenheimen und dem betreuten Wohnen geimpft. Es war schon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite