Blutspenden in der Region : Statt zu feiern wird im „Mecki“ nun Blut gespendet

von 09. Januar 2021, 15:05 Uhr

svz+ Logo
Die Blutspende fand nun schon zum dritten Mal im Hagenower Veranstaltungssaal Mecki statt. Carina Frenz war eine der 38 Spender*innen und wurde von Petra Oldenburg vom DRK-Blutspendedienst betreut.
Die Blutspende fand nun schon zum dritten Mal im Hagenower Veranstaltungssaal Mecki statt. Carina Frenz war eine der 38 Spender*innen und wurde von Petra Oldenburg vom DRK-Blutspendedienst betreut.

Blutspenden sind auch in Zeiten der Corona-Pandemie wichtig. In Hagenow passiert das an einem ungewohnten Ort.

Hagenow | Peter Zahn konnte am Freitag ein kleines Jubiläum feiern: Die 64-Jährige spendete zum 111. Mal Blut. "Ich mache es für mich und für die Leute, die das Blut brauchen", sagte der Hagenower. Für die Blutspende muss er noch nicht einmal freie Zeit schaffen. Der Rettungsassistent ist seit Jahren bei der Blutspende dabei, sorgt dort ehrenamtlich für das Cat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite