Schule im Corona-Shutdown : Nur wenige kommen zum Schulstart in die Schule

von 04. Januar 2021, 15:41 Uhr

svz+ Logo
Ruhiger Start in neue Jahr: An der Theodor-Körner-Schule in Picher waren am Montag nur 17 Schüler anwesend.
Ruhiger Start in neue Jahr: An der Theodor-Körner-Schule in Picher waren am Montag nur 17 Schüler anwesend.

Die Präsenzpflicht für Schüler ist auch in der ersten Schulwoche 2021 aufgehoben. Die meisten Kinder bleiben zu Hause.

Hagenow | Kaum fröhlicher Spielspaß auf dem Schulhof. Wenig Bewegung in den Fluren. Die erste Schulwoche des neuen Jahres ist in der Region außergewöhnlich ruhig angelaufen. "Von unseren 345 Kindern sind heute nur 64 im Haus", berichtete beispielsweise Manuela Sagemüller von der Schule am Friedensring in Wittenburg auf Nachfrage am Montag. "Es ist also sehr ruh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite