Schwimmunterricht in Hagenow : Stau auf dem Sprungbrett in der Bekow

von 11. August 2021, 12:35 Uhr

svz+ Logo
Den Blick hat Kalle Schatz immer auf das Wasser gerichtet. Selbst wenn er einmal privat zum Baden fährt. 'Das ist einfach so drin', sagt der langjährige Rettungsschwimmer aus Hagenow.
Den Blick hat Kalle Schatz immer auf das Wasser gerichtet. Selbst wenn er einmal privat zum Baden fährt. "Das ist einfach so drin", sagt der langjährige Rettungsschwimmer aus Hagenow.

Nach dem coronabedingten Aus für den Schwimmunterricht in den vergangenen Monaten sind derzeit gleich drei Hagenower Schulen zu Besuch im Naturbad in der Bekow.

Hagenow | Die Bedingungen sind nicht gerade optimal. Bei einer Lufttemperatur von 23 Grad Celsius ist eine Abkühlung im 20 Grad „warmen“ Wasser jedenfalls nicht zwangsläufig von Nöten. Und dennoch herrscht im Hagenower Naturbad in der Bekow derzeit zumindest am Vormittag Hochbetrieb. „Wir haben diese Woche gleich drei Schulen bei uns, die hier ihren Schwimmunte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite