Ludwigslust-Parchim : So reagiert die VLP auf den Lockdown

von 07. Januar 2021, 09:43 Uhr

svz+ Logo
Ob Busschule oder Schulbus, die VLP befördert jeden Zag fast unzählige Schüler von ihrem zu Hause in die Schulen. Aktuell ist der Bedarf wegen des Lockdowns jedoch nicht so hoch. Deswegen reagiert der Betrieb mit der Streichung einer Linie in Bahlen.
Ob Busschule oder Schulbus, die VLP befördert jeden Zag fast unzählige Schüler von ihrem zu Hause in die Schulen. Aktuell ist der Bedarf wegen des Lockdowns jedoch nicht so hoch. Deswegen reagiert der Betrieb mit der Streichung einer Linie in Bahlen.

Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim (VLP) streicht eine Linie bis zum 31. Januar.

Bahlen | "Corona bedingt wird die Linie 510 mit der Fahrtnummer 004 um 7 Uhr ab Bahlen vom 8. bis 31. Januar gestrichen", heißt es auf der Website der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim (VLP). Der Betrieb reagiert damit auf den Corona-Lockdown, der sich auch auf die Schülerbeförderung auswirkt. So ist die Präsenzpflicht an den Schulen aufgehoben und die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite