Zwillinge bei den schottischen Hochlandrindern : Eine Seltenheit in Leisterförde

von 15. April 2021, 12:38 Uhr

svz+ Logo
Diesen Anblick hat Falko Steinberg noch nie erlebt: Eines seiner schottischen Hochlandrinder hat Zwillinge auf die Welt gebracht.
Diesen Anblick hat Falko Steinberg noch nie erlebt: Eines seiner schottischen Hochlandrinder hat Zwillinge auf die Welt gebracht.

Falko Steinberg hält schon seit Jahrzehnten schottische Hochlandrinder, doch jetzt erlebte er eine Überraschung.

Leisterförde | „In 20 Jahren ist mir das noch nicht vorgekommen“, freut sich Falko Steinberg aus Leisterförde. Der passionierte Jäger, Natur- und Tierliebhaber hat aber – nach eigenen Angaben – auch wahrlich eine Seltenheit erlebt. Schon lange züchtet und hält er im äußersten Westen Mecklenburgs schottische Hochlandrinder. Und immer erfreut er sich rund um die Oster...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite