Hagenow : „Sabine“ zeigte sich gnädig

von 10. Februar 2020, 16:05 Uhr

svz+ Logo
In Einsatzbereitschaft wegen „Sabine“: Maike Abbes und Arne Hagen von der Führungsgruppe im Amt Wittenburg machen sich am Abend ein Bild über die aktuelle Lage.
In Einsatzbereitschaft wegen „Sabine“: Maike Abbes und Arne Hagen von der Führungsgruppe im Amt Wittenburg machen sich am Abend ein Bild über die aktuelle Lage.

Sturmtief beschäftigt Feuerwehren und Polizei, aber: „Nicht so schlimm wie befürchtet“, lautet die Bilanz der Einsatzkräfte

Die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm hat sich im Fall des Sturmtiefs „Sabine“ in der Region um Hagenow eher in eine Ruhe nach dem Sturm verwandelt. Zwar hat es zum Teil starke, orkanartige Windböen gegeben, die erste Einsatzbilanz der Feuerwehren und Polizei fällt allerdings relativ entspannt aus. „Im Amt machen die Gemeinden ihre Hausaufgaben und ne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite