Forstamt Radelübbe : Rückepferd „Marta“ ersetzt Ruheständler „Otto“

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 14. April 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Forstpferd „Marta“, hier rechts, wird im Forstamt Radelübbe vom Arbeitskollegen „Veit“ freundlich begrüßt. Michelle Netzel und Max Hacker gehören zu der Mannschaft, die die insgesamt drei Rückepferde des Amtes betreuen und einsetzen. Die Tiere holen schonend gefällte Stämme aus schwer zugänglichen Stellen.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite