Boizenburg : Plattdeutsche Musik am Weidenschneck

23-73944631_23-73944633_1442568196.JPG von 03. August 2020, 14:34 Uhr

svz+ Logo
Begeisterte am Boizenburger Weidenschneck mit Reimschwänken des mecklenburgischen Dichters Rudolf Tarnow: Der Gillhoff-Preisträger Wolfgang Kniep.
Begeisterte am Boizenburger Weidenschneck mit Reimschwänken des mecklenburgischen Dichters Rudolf Tarnow: Der Gillhoff-Preisträger Wolfgang Kniep.

Anke Gohsmann und Wolfgang Kniep begeisterten in Boizenburg mit „Besinnen un Smüstern“

Alexander Schenk, seit dem 1. März der neue Kulturbeauftragte der Stadt Boizenburg, hatte sich wohl einen besseren Zeitpunkt für seinen beruflichen Start in der Elbestadt gewünscht. Ausgerechnet mit Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland tritt der gebürtige Boizenburger sein eigentlich abwechslungsreiches Amt an der Elbe an. „Ich hatte leider bis d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite