Projekt „Lust auf Vielfalt“ : Mehr Aufmerksamkeit für den Arche-Betriebe

von 19. März 2021, 17:27 Uhr

svz+ Logo
Ein Teil der Arche-Region ist auch Hans-Jürgen Niederhoff aus Dellien, der alte Haustierrassen wie die Thüringer Waldziege oder auch Konik-Pferde hält.
Ein Teil der Arche-Region ist auch Hans-Jürgen Niederhoff aus Dellien, der alte Haustierrassen wie die Thüringer Waldziege oder auch Konik-Pferde hält.

Karten, Bilder und Touren: Das Archezentrum in Neuhaus hat ein Konzept für die Vermarktung erstellt.

Neuhaus/Dömitz | Vielleicht ist es Zufall. Doch der Zeitpunkt passt perfekt. Genau im Jahr des 10-jährigen Bestehens der Arche-Region Flusslandschaft Elbe hat das Archezentrum in Neuhaus das Projekt „Lust auf Vielfalt“ beendet, dessen Ziel es ist, das Netzwerk der Arche-Betriebe zu stärken und die Produktvermarktung zu forcieren. „Zur Arche-Region gehören 35 Betriebe....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite