Lübtheen : Neues Wohngebiet: Schon vor Baustart erste Interessenten

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 06. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Spaten schwingen für das Baugebiet an der Lindenschule in Lübtheen: Bürgermeisterin Ute Lindenau und Lothaar Luther von der Wohnungswirtschaft legten ordentlich los.
Spaten schwingen für das Baugebiet an der Lindenschule in Lübtheen: Bürgermeisterin Ute Lindenau und Lothaar Luther von der Wohnungswirtschaft legten ordentlich los.

Die Wohnungswirtschaft übernimmt die Erschließung.

Kürzere Wege zu den Schulen, zum künftigen Kindergarten oder in die Stadt gibt es kaum als in dem neuen Wohngebiet an der Lindenschule. Dort ist am Dienstag ganz offiziell mit der Erschließung begonnen worden. Die Federführung hat dabei die Lübtheener Wohnungswirtschaft. Deren Chef Lothar Luther gelobte Schnelligkeit. Schon im frühen Frühjahr sollen di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite