Neue Stadtvertretung : Kleiner Machtwechsel in Lübtheen

svz+ Logo
Der neue Bürgervorsteher Jürgen Sahs empfängt nach der Wahl die Glückwünsche, hier von seinem Sohn Jan-Uwe, der auch für die CDU in die Statdvertretung gewählt wurde.
Der neue Bürgervorsteher Jürgen Sahs empfängt nach der Wahl die Glückwünsche, hier von seinem Sohn Jan-Uwe, der auch für die CDU in die Statdvertretung gewählt wurde.

Jürgen Sahs von der CDU wurde mit Stimmen von FDP und NPD zum Bürgervorsteher gewählt. Die SPD kann ihre Kandidaten nicht durchbringen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. Juni 2019, 05:00 Uhr

Die Konstituierung der neuen Stadtvertretung begann gleich mit einer Kampfabstimmung um den Posten des Bürgervorstehers. Obwohl die SPD mit sieben Sitzen die stärkste Fraktion stellt, konnte sie...

eDi itiosungeKurtn red neeun nSdvaeettturgrt enganb hcielg mit erien ausamtKpmfbnimg um ned nsPeto sde rsrtesveohrü.greB wOolbh edi PSD mit eebnsi Sietzn eid eksrstät orFanikt llett,s knoetn sei enrih hersnibeig ehsrtoreV ndu uenne edKndnaait ohsmTa Pitze chnti girr.hubncedn uNeer eregrtürhevrosB duewr nenehigg rde ij56äehgr- rünegJ s.ahS Die FiDano-UtCrk ahtet ichs uknfogendif rrveho tim end erdi raDrttrtSdte-nveePF mgmeisat.tb Da Shas dei lhaW am eEnd imt nzeh uz esiben etimmSn ,wegnna mabek er in erd iegnehem hlaW huca ide einmStm erd dibene .oentDeNrAdgPben-

Es haett rov edr gnStziu krale aSgeiln ni cgRhtuni DPS eb,ggnee adss ies Tsahmo etPzi chtin lfsualente l.oles eiD ieSnodtaaezmlrok tnrigernoie ads udn nllwteo als rtsseätk nraitFok tmi emirihnm 7722 sWlthrmneimäe rihen Mann asl trhoeVesr duirenbrn.cgh aDs aht dei CUD t,cdkeurrzhu sie arw ibe edr alWh uaf 1371 Sitmnem mkomg.nee

ütBhrsrgveorere sahS irdmeev earb jlhcneige Tuhmrpi. Er nebtkead sihc ieb lenla rälhWen frü deern mSmite ndu atmneh llae ni rde eetrrvSuagntttd rzu cscniahlhe cZüaluth.kurng leAl sieen läewthg de,norw mu uzm oheWl der tdaSt ndu rfü edi üregrB zu nrb.taeie

ilhnhcÄ ethat sihc zu ennigB red tzguinS im ehümcnalwswr Suunzrmgtias grMaa leöVlk nvo rde DPS eguär,ßte ied lsa tsälete glätehwe eirrettrdvtaSten äsntzhuc ide tLenigu dre iSztgun entiht.ena ieS rrdoefet von lela ee,ltieiiztrnoer lchieahcs tebntD,ea bei enend es ovr lemal um ied ahItlne ngeeh stolle. elecörPhnsi nneAnfgndiue enollst veednremi en.erdw Es ehge mu edi fuZktnu edr Sdtat etbenühL dun eirhr rtltOsie.e

ieD aWhl dse esrvhotrBürgsere arw nru erd tukfatA uz ieenm nlWtoa.rhhaam osaThm Pteiz vno edr SPD euwrd andn psetär ochn mzu esrnet veelntnedtrelsert seVortreh ew.ghtlä Er testez cihs in egerhiem ahlW imt :314 mtniSme enegg dsreaAn eheßTin von red NDP dchr.u eeiZrtw eltStertrvele esd osVherrest rudew nnda ahcn enorfef ahWl livOer ntcrnamheKs ovn rde FPD imt 51 mmnetSi ibe ziew ahEntglu.nten ueN tetmisbm und ltgeäwh sidn die üAuessschs rde eeugrtVtnr. Deaib amk se zum eetrns rtSiet, lewi die SDP cnha Auztesi hnczätus auf erhin nadKadietn t.bheerar hNac iimegne uirrhdnDeeanc um die aZlh edr eiejlsw rinee aiePrt ztheneesdun ,zSeti eetdnrä dei DSP rehi sinooi.tP

euN mismtebt ndsi rfmoal hcua die trlnsnetevdeleert reBgmtrsüiree rBedn obkelS dun rontTse taNzenbd sla iarietMebtr rde wt.lrnVegua hucA eihr raw ein oumVt erd ngeVrtuetr .wgneidotn

tiM den nWhael tsi edi Strrnetegdtavut tgärefhi,bsai irwd bare wolh ster mi Setmerpeb zu rierh esertn rnedohtnilce ntzuSgi meauzmns kemon.m Ein eamhT, ads udtteee ishc hncso an, irwd erd sAbuau rde arrbgnednvritgouesB nse.i chNo dirreedngn ist ide Seuhngirc der testhtibncsfazeariE der rürebedfnoLb ,erhW rndee huaeFzgr shechncit livögl ma enEd .tis

zur Startseite