Naturbad Hagenow : Trotz Corona mehr als 150 Schwimmabzeichen abgenommen

von 29. September 2021, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Die Sprungbretter sind abgebaut, ebenso wie das Geländer, das erneuert wird: Die beiden Rettungsschwimmer Norbert Kunert und Kalle Schatz (v.l.) haben das Naturbad in der Bekow auf das Winterhalbjahr vorbereitet und ihren Saisondienst Mitte der Woche beendet.
Die Sprungbretter sind abgebaut, ebenso wie das Geländer, das erneuert wird: Die beiden Rettungsschwimmer Norbert Kunert und Kalle Schatz (v.l.) haben das Naturbad in der Bekow auf das Winterhalbjahr vorbereitet und ihren Saisondienst Mitte der Woche beendet.

Nach der pandemiebedingten kurzen Badesaison haben Kalle Schatz und Norbert Kunert das Naturbad in der Bekow in den vergangenen Wochen für das Winterhalbjahr vorbereitet. Jetzt ziehen hier wieder Enten ein.

Hagenow | Auf dem Mittelsteg macht es sich bereits einer der neuen Gäste gemütlich. Wohl angezogen durch die Ruhe, die sich nach der kurzen Badesaison über das Naturbad in der Bekow gelegt hat. „Jetzt geht es hier allmählich zu Ende“, sagt Karl-Friedrich Schatz, der von vielen nur Kalle Schatz genannt wird. „Nun sind wieder Enten unsere Gäste hier im Naturbad“,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite