Gemeinde Wittendörp : Moderne Kita-Plätze bleiben eine Daueraufgabe

von 27. August 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Lange Schlange bei der Registrierung für die Übergabefeier in Boddin.
Lange Schlange bei der Registrierung für die Übergabefeier in Boddin.

Nach der Übergabe der nagelneuen Boddiner Kita muss sich die Gemeinde Wittendörp ihrer zweiten Kita in Dodow stellen. Trotz aller Modernisierungen ist jetzt schon klar, dass die Plätze nicht reichen werden.

Boddin | Andächtig sehen sich die Erwachsenen im neuen Ruheraum der Kleinen um, bestaunen das „Restaurant“, den Bewegungsraum, die niedlichen Toiletten, den hellen Flur. Fast jedes Zimmer hat ein großes Fenster, der weitläufige Spielplatz mit seinen neuen Geräten ist eine Augenweide für sich. Willkommen im neuen Kinderparadies, der Kita in Boddin. Am Freitag s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite