Corona im Landkreis Lüneburg : Mobile Impfteams gehen ab Freitag auf Tour

von 30. September 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Mobile Impfteams des ASB und des DRK übernehmen ab Freitag neben den niedergelassenen Ärzten die Corona-Impfungen im Landkreis Lüneburg.
Mobile Impfteams des ASB und des DRK übernehmen ab Freitag neben den niedergelassenen Ärzten die Corona-Impfungen im Landkreis Lüneburg.

Nachdem das Impfzentrum im Landkreis Lüneburg am Montag offiziell geschlossen wurde, sollen bereits Ende der Woche mobile Impfteams unterwegs sein.

Lüneburg/Amt Neuhaus | Keine Zeit verlieren, das möchte der Landkreis Lüneburg mit Blick auf die Corona-Impfungen. Nach der Schließung des Corona-Impfzentrums in Lüneburg sollen deshalb zeitnah mobile Impfteams der Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) das Spritzen der Impfstoffe übernehmen. „Anders als anderen Regionen in Nieders...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite