Hagenow: Minibagger in Brand gesetzt

von
20. September 2021, 11:19 Uhr

In Hagenow haben unbekannte Täter einen Minibagger in Brand gesetzt. Dabei ist ersten Schätzungen zufolge ein Gesamtschaden in Höhe von 65.000 Euro entstanden. Der Vorfall ereignete sich auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße. Auch der Anhänger, auf dem der Bagger verladen war, brannte nieder. Der Besitzer hatte am Montagmorgen die abgebrannte Arbeitsmaschine entdeckt und die Polizei gerufen. Der genaue Tatzeitpunkt ist bislang noch unklar. Hierzu und zum weiteren Tatgeschehen bittet die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) um Hinweise.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen