Maroder Bürgersteig : Gehweg-Misere ärgert die Kloddramer

von 07. Februar 2021, 19:02 Uhr

svz+ Logo
Christin Jasker, Robert Meyerhof (l.) und Norman Dahl gehören zum Kloddramer Ortsvorstand. Sie ärgern sich über den maroden Zustand des Gehweges.
Christin Jasker, Robert Meyerhof (l.) und Norman Dahl gehören zum Kloddramer Ortsvorstand. Sie ärgern sich über den maroden Zustand des Gehweges.

Kloddrams Gehweg ist in einem desolaten Zustand. Doch eine Besserung ist nicht in Sicht. Das hat mehrere Gründe.

Kloddram | Wenn Alina mit ihrem Puppenwagen zum Multifunktionshaus in Kloddram möchte, muss sie in einigen Bereichen die Straße statt des Gehwegs nutzen. Ähnlich geht es Muttis mit ihren Kinderwagen oder Senioren mit ihren Rollatoren. Kein Wunder, der Bürgersteig ist bereits in vielen Abschnitten mit einer dicken Moosschicht überzogen. Und dort, wo die großen Li...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite