Ludwigslust/Hagenow Heide : Hoch-Zeit beim Hundefrisör: Wenn das Fell zu lang ist

svz+ Logo
Andrang im Hundesalon: Sabine Uckert aus Ludwigslust verpasst Mischlingsrüde Gustav den Sommerschnitt.
Andrang im Hundesalon: Sabine Uckert aus Ludwigslust verpasst Mischlingsrüde Gustav den Sommerschnitt.

Die Sonne drückt kräftig. Für langhaarige Hunderassen ist das ein Problem.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. Juni 2019, 20:00 Uhr

Die Sonne drückt kräftig. Für langhaarige Hunderassen ist das ein Problem, denn sie können sich ja ihr Fell nicht einfach so ausziehen. Die Vierbeiner regeln ihre Körpertemperatur über das Hecheln, sie kü...

Dei nenSo tdrkcü gärfk.ti rFü aeiaggnlrha rdunsaHnees tis dsa ein ,rPbmole ndne esi nönnek cshi ja hri ellF htcni nfaiceh so n.ieuasezh Dei ibrnieeVer ngeerl heri eatöptpmeurrrerK üebr sad h,lcHene ies lknehü isch cduhr hrei numgtA .ab eSi maetn dei aemwr utLf ebrü ide Snhecazu asu nud leerhkü tuLf drchu edi saNe .ien

hutielszäcZ iEnghrrtuleec ni nsdiee mrwnea Tagen rhecabt dem lhsiiernMsdücng v,uatsG der in nowaHeg eeiHd zu seuHa tis, der naGg muz r.Hnseifudrö biaenS kcretU hat ehrni ndHenloaus in .gliwudsLtus iDe Benacrh red rerHind,fsueö dei cahu mooeGrr nnateng dn,erwe tha ni esiend geTan ujtnuorHkcohnk. ebSani eUrktc grots iets 41 Jenrah ieb lneevi rHsnedeausn ürf ned tnicigehr .Sttcnhi

beiDa reesin eHrr,nceh neucaFhr dnu udnHe sua red ateemsng eRnigo a.n achN hiren runEhgrnfae disn ied grnoße enassR mibe ttnSihc rhee ,guirh ied ennielk nHued, os iwe sGuav,t dnsi da nscoh ergeuhdter.fa usGstav eHenrhrc osgtr hilhläacjrl ,adfür sdsa der rlfjizgeöähw gscdhesiriMüln zu ieBngn erd amnewr ieteJshrza ennie eotcihnlnedr tmthneSsricmo hel.tär

eDnn sad teeilehrtrc edm Tr,ei eürb edi wmrea azheJtesir uz emmo.kn mI Huahstal nvo rhcFanue nud rcnhrHee nefndi ishc hacn mde tnihmoSstermc achu ctihn hemr so eviel eaenhraHud an. rginagaLeah irTee ecmhna nebe mrhe Dcker als dneHu tim urmzke e.lFl sDa nwises r.haletedHun tMi imene rekzun nhtScit sti utsaGv jettz tgu auf den merSom ro.irettvebe

zur Startseite